You are currently browsing the monthly archive for July 2018.

von CARL CHRISTIAN JANCKE

Ein deutscher Nationalspieler, der sich nicht mit Ruhm bekleckert hat, tritt nach der erfolglosen WM zurück. So what. Er wurde dafür kritisiert, dass er sich mit seinem Kollegen Gündugan mit dem türkischen Präsidenten Erdogan fotografieren liess. Eine unnötige politische Instinktlosigkeit, vor dem  ihn seine Berater hätten schützen müssen. Wie man hört, hat er als Investor auch wirtschaftliche Interessen in der Türkei. Bei allem Verständnis für die öffentliche Aufmerksamkeit, die die Causa Özil verdient, sie ist ein Beispiel für die besinnungslose Erregungsdemokratie, die in diesem Lande herrscht.  Read the rest of this entry »

Advertisements
von Thomas Ferge
Jetzt packen Sie aber die Moralkeule im großen Stil aus. „Wir, die Bewohner der Wohlstandsinsel Europa, sind die Hehler und Stehler des Reichtums der sogenannten Dritten Welt.“ „Auf deren Kosten und Knochen haben wir uns bereichert. Die Bodenschätze Afrikas haben wir ausgeraubt.“
5 Millionen oder auch mehr verzweifelte Flüchtlinge, sonst droht die moralische Insolvenz, dann noch die Beschreibung als Kartoffel- und Mehlsäcke und tropische Südfrüchte in einem Kühlhaus!

Read the rest of this entry »

von CARL CHRISTIAN JANCKE

An der Grenze zwischen Israel und dem Gazastreifen kommt es jeden Freitag zu gewaltigen Angriffen auf die israelische Grenzanlage. Araber verbrennen Reifen, versuchen den Grenzzaun zu überwinden, um in israelisches Staatsgebiet einzusickern oder mit in Brand gesetzten Drachen und Ballons Flächenbrände auf israelischem Staatsgebiet zu überwinden. Israel widersetzt sich diesem Sturm auf die Grenze mit Waffengewalt. Dabei gibt es leider tote und verletzte Agressoren, die nur so abgehalten können. Sie setzen ihr Leben dafür ein. Facebook-Salon-Antisemit Christian W. nennt sie gottlos.

Read the rest of this entry »

Advertisements