You are currently browsing the monthly archive for April 2016.

Jemand hat ein paar Papiere einer einzigen Rechtsanwaltskanzlei gestohlen. Das ist verboten. Jemand anders hat die Klarnamen der Klienten veröffentlicht. Das ist auch verboten. Alles andere sind Mutmaßungen, Verdächtigungen, Vorurteile, Vorverurteilungen und die Mitnahme in Geiselhaft, wenn die jeweiligen Personen als “Vertrauter” von irgend einem vermeintlichen Diktator gelten. Behauptet wird viel, bewiesen ist gar nichts.  Read the rest of this entry »

Advertisements