You are currently browsing the tag archive for the ‘Unfreiheit’ tag.

Es gibt nur drei Staaten, die über Öl, Gas oder vergleichbare Energiereserven verfügen und gleichzeitig das Prädikat des freiheitlichen Rechtsstaates  verdienen: Die USA, Großbritannien und Norwegen. Überall sonst herrscht früher oder später die Diktatur. Fast immer. Und das hat eine einfachen Grund: Wenn die Elite das Volk nicht zur Wertschöpfung braucht, nutzt man die Einnahmen aus dem Energieexport für die eigene Bereicherung und den Aufbau eines Repressionsapparates.  Read the rest of this entry »

Im Tagesspiegel verkündet Tobias Barth im Angesicht der Elektromobilität das geistige Tempolimit: Wer gleich schnell denkt, kann auch nur gleich schnell fahren. Immerhin graut SPON vor dem grünen Marburger Bürgermeisterkandidat Franz Kahle, der die Bürger zwangsverpflichtet, bei Neubauten und Dachsanierungen Photovoltaik-Anlagen aufs Dach zu schrauben. Der Linke Berliner TU-Professor Ulrich Battis lobt das Fukushima-Gesetzes Paket der Bundesregierung zur “Enerigiewende”: “Sanierungsrecht ist auch Zwangsrecht.  Read the rest of this entry »