You are currently browsing the tag archive for the ‘Schulz’ tag.

Die vom politischen Brunennvergifter Schulz begonnene Wasserschlacht geht fröhlich weiter. Heute morgen desinformierte der Deutschlandfunk in den “Informationen am Morgen” über die Versorgungssituation in der Westbank. Als Kronzeuge dient dabei ein illegaler Siedler – ein palästinensischer – der deshalb nicht von der palästinensischen Wasserbehörde ans Leitungsnetz angeschloßen wurde. Die gibt es nämlich auch und erhält – wie bereits berichtet von Israel 53 Millionen Kubikmeter Wasser, von denen über 20 aufgrund der maroden palästinensischen Infrastruktur versicken und kein Liter geklärt wird. Ein Vergleich: Das in Düsseldorf verwendete Rheinwasser ist dort bereits vorher sieben Mal verwendet worden.  Read the rest of this entry »