You are currently browsing the tag archive for the ‘renate künast’ tag.

Der neue Innenminister Friedrich hat seine Amtszeit laut Spiegel mit einem “Donnerhall” begonnen und wagte es doch zu behaupten, der Islam gehöre nicht zu Deutschland. Das ist so unglaublich kulturunsensibel, dass die üblichen Verdächtigen mit einer inquisitorischen Vehemenz auf den Mann losgehen, die die Vermutung nahelegt, dass ein nicht abgebauter Empörungsstau nach dem Ende der Guttenberg-Affäre zumindest in den Köpfen der Politik noch vorhanden ist. Read the rest of this entry »