You are currently browsing the tag archive for the ‘pid’ tag.

Heute wird im Bundestag über die Zulassung oder das Verbot der Präimplantationsdiagnostik entschieden. Und die Argumente der Gegner verwundern mich in der Tat, denn eigentlich geht das Thema sie absolut nichts an. Dafür kenne ich zwei Personen, die sie tatsächlich etwas angeht: Ein Freund von mir leidet seit seiner Geburt an einer schweren Krankheit und damit meine ich keine chronische Erkältung oder ein erfundenes Burnout-Syndrom. Der Mann ist wirklich schwer krank und es ist wirklich herzzerreißend, ihn zu sehen, wenn er mal wieder im Krankenhaus liegt und alle nur erdenklichen schmerzhaften Prozeduren über sich ergehen lassen muss. Das Gen, das für diese Krankheit verantwortlich ist, wird vom Mann übertragen, die Chancen, dass er und seine Frau ein Kind zeugen, das gesund zur Welt kommt,  sind kaum vorhanden. Read the rest of this entry »