You are currently browsing the tag archive for the ‘Öko-Inquisition’ tag.

Neben Wissenschaftlern werden Autoren wie der ehemalige Hamburger Umweltsenator Fritz Vahrenholt an den Pranger gestellt und ihnen die Qualifikation abgesprochen, ferner die Autoren Dirk Maxeiner (ehem. Chefredakteur “Natur”) und Michael Miersch (Ressortleiter Wissenschaft bei “Focus”). Falschinformation und Irreführung beklagt die Behörde vor allem auch beim ehemaligen ZDF-Korrespondenten Günter Ederer, der die CO2-Theorie Read the rest of this entry »

Advertisements

Im Tagesspiegel verkündet Tobias Barth im Angesicht der Elektromobilität das geistige Tempolimit: Wer gleich schnell denkt, kann auch nur gleich schnell fahren. Immerhin graut SPON vor dem grünen Marburger Bürgermeisterkandidat Franz Kahle, der die Bürger zwangsverpflichtet, bei Neubauten und Dachsanierungen Photovoltaik-Anlagen aufs Dach zu schrauben. Der Linke Berliner TU-Professor Ulrich Battis lobt das Fukushima-Gesetzes Paket der Bundesregierung zur “Enerigiewende”: “Sanierungsrecht ist auch Zwangsrecht.  Read the rest of this entry »

Die Erfolgsgeschichte von der sauberen regenerativen Energie entpuppt sich immer mehr als Mär. Mit 100 Mrd. € wird eine Industrie subventioniert, die mittlerweile 340.000 Menschen beschäftigt, die ohne diese Subvention keinen Job hätten und von allen anderen über den Strompreis ausgehalten. Die anderen europäischen Länder, selbst das sonnenverwöhnte Spanien, deckeln die Förderung auf ein Fünfzehntel dessen, was im grauen Deutschland auf die Dächer kommt. Dabei wird am Bedarf vorbei produziert, denn der viele Solarstrom gefährdet die Stabilität der Stromnetze. Sie drohen unter den wechselnden Last zusammen zu brechen. Sagt die Energieagentur. Dabei hängen sich die Leute pures Gift auf´s Dach. Cadmium. Dafür lässt die Feuerwehr Häuser abbrennen, wenn Photovoltaik auf dem Dach hängt. Durch das Löschwasser wird der erzeugte Strom direkt auf den Feuerwehrmann übertragen, der lebensgefährlich verletzt wird. Das ist kein Dachstuhl wert. Read the rest of this entry »

Advertisements