You are currently browsing the tag archive for the ‘helen thomas’ tag.

Der Amerika-Korrespondet von SPON, Gregor Peter Schmitz, ist bisher vor allem durch Bush-Bashing, Berichte über die Tea-Parties und absurde Heiligenverehrung des aktuellen Präsidenten hervorgestochen. Kongenial spielte er sich mit seinem Kollegen Marc Pitzke die immer gleichen Bälle zu und fabulierte – zwischen der ein oder anderen Hymne auf “Big O” – über das gute (linke) und böse (konservative) Amerika. Jetzt hat sich mit Helen Thomas eine ganz große Figur des linken Journalismus um Kopf und Kragen geredet und Schmitz würdigt die 89-jährige Antisemitin ausgiebig. Read the rest of this entry »

Advertisements
Advertisements