You are currently browsing the tag archive for the ‘gesundheit’ tag.

In Dänemark gibt es jetzt eine Fett-Steuer, die mit dem Argument eingeführt wurde, dass sich die Bürger doch bitte gesünder ernähren sollen. In der morgigen Ausgabe der “Sonntaz” ist dieses Thema der Streit der Woche. Noch bevor die “Sonntaz” im Handel ist, darf vermutet werden, dass in den Beiträgen zu diesem Thema eine Frage fehlt: Was geht es den Staat an, wie sich die Bürger ernähren? Achja, ein staatliches Gesundheitssystem. Wäre es dann nicht sinnvoller, sofort eine grundsätzliche Ernährungssteuer zu erheben, damit der Verbraucher bei jedem Einkauf wirklich aufpassen muss, was er in den Einkaufswagen legt? Read the rest of this entry »

Advertisements
Advertisements