You are currently browsing the tag archive for the ‘Geldmenge’ tag.

Daniel Eckert wundert sich in der Welt, warum der Euro im Vergleich mehr wert ist als Ökonomen errechnen und beschreibt den Absturz des Bitcoin, während der Goldpreis eine bemerkenswerte Wiederauferstehung feiert. Derweil notieren Aktien auf einem Niveau, das auf den zweiten Blick kaum zu rechtfertigen ist. Dass das alles direkt miteinander zusammenhängt, ist offensichtllich. Schuld ist die fatale Politik der Notenbanken.  Read the rest of this entry »

Advertisements

Sie erinnern sich? An der größten Finanzkrise aller Zeiten (GRFAZ) waren habgierige Manager, skrupellose Banken und der Kapitalismus an sich schuld. Moralingesäuerte Appelle quollen aus den Edelfedern von Dr. (soviel Zeit muss sein) Prantl und Konsorten. Und nun das in der Süddeutschen: Plötzlich entdeckt man den Herrn der Blasen Alan Greenspan und erkennt, was wirklich zu den Verwerfungen führte: Die Explosion der Geldmengen. Read the rest of this entry »

Advertisements