You are currently browsing the tag archive for the ‘Gaza’ tag.

Wenn die auf der Westbank und im Gazastreifen einen eigenen Staat haben wollten, hätten sie ihn längst. In Wahrheit sind es aber ihre politischen Führer, die nicht nur das Existenzrecht Israels verhohlen (Fatah) oder offen (Hamas) in Frage stellen. Sondern das Recht der Israelis und der Juden, im sogenannten “Palästina” zu leben. Aber selbst dann wären zwei Staaten keine Lösung. Read the rest of this entry »

Advertisements

“Nur unweit von Gaza tobt ein Bürgerkrieg, dessen Brutalität und Intensität die dortigen Ereignisse um das Mehrfache übertrifft. Der Konflikt in Syrien hat in 20 Monaten rundp 40.000 Todesopfer gefordert. Im israelisch-palästinensischen Konflikt wurden in den vergangenen 12 Jahren über 6.500 Palästinenser getötet. Natürlich ist die Opferzahl nicht der einzige Indikator des Leids. Dennoch ist bemerkenswert, wie viel leichter es vielen Palästina-Sympathisanten fällt, israelische Aggression zu geißeln als die brutale Gewalt eines arabischen Diktators gegen sein eigenes Volk. Nirgendwo ist das Freund-Feind-Schema einfacher als im Palästina-Konflikt, nirgendwo sind die Emotionen stärker. So verliert man die Relationen nur zu schnell aus den Augen”,

Darauf weist die NZZ heute laut DLF-Presseschau hin.  Und die Eskalation in GAZA kommt nicht nur dem syrischen Diktator recht. Meines Erachtens wird sie auch vom Iran instrumentalisiert. Wer nach dem Grund fragt, warum der Konflikt gerade jetzt eskaliert, kommt zu ganz anderen Schlüssen. Read the rest of this entry »

Die Israelis hätten wohl doch keine Kriegsverbrechen begangen, erklärte der südafrikanische Richter, der daheim noch nach den Gesetzen der Apartheid urteilte. Aber das habe er nicht gewusst, als er den Bericht über die vermeintlichen israelischen Kriegsverbrechen im Gaza-Krieg fabuliert hatte. Aber er hätte es wissen müssen. Read the rest of this entry »

 

Im Schatten von Japan-Gau und Lybien-Airstrike nutzt Hamastan die Gelegenheit, über 50 Raketen und Granaten auf israelische Siedlungen abzufeuern. Israel antwortet – wie gehabt – mit Luftangriffen. Nur das Handelsblatt sieht das andersrum: Read the rest of this entry »