Ob Horst Wessel oder Louis Fürnberg – linke und rechte Sozialisten können nicht über einen Mangel an politischen Musikern aus ihrer eigenen Ecke klagen. Diese kleine Rubrik stellt von nun an Musiker vor, die bei den zuerst genannten nur tiefe Abscheu hervorrufen können. Den Anfang macht Carson Robinson, der mit Country, Cowboyhut und Antikommunismus alles repräsentiert, was auch die heutigen Revoluzzer im Musikbusiness verachten.

Während die erste Strophe des Liedes mittlerweile Geschichte ist, enthält der zweite Teil Dinge, die heute so aktuell sind wie 1952.