You are currently browsing the tag archive for the ‘Schavan’ tag.

Leise rieselt der Schnee. Nach einer Woche in den USA reibt man sich dann doch die Augen ob der öffentlichen Diskussion. Die unpassende Anmache eines älteren Herrn an der nächtlichen Hotelbar löst eine “Sexismus-Debatte” aus, eine kaum ältere Universität erkennt  einer Bundesministerin nach Verstreichen einer 30-jährigen Verjährungsfrist ab, worüber sich ausgerechnet der  linke Dr. Bartsch echauffiert, der einst an der Moskauer Parteihochschule der KPdSU promovierte, wo seine Dissertation sicher im Tresor vor Plagiatsvorwürfen geschützt bleibt. Und Jörg-Uwe Hahn stösst mit einer ungeschickten Äußerung über die südostasiatische Herkunft des Vizekanzlers eine Rassismus-Diskussion an. Ein Land in Verwirrung. Read the rest of this entry »

Aber nicht nur die. Die ganze Flugbereitschaft BMVg hört abgeschafft. Muttis Statussymbol ist schlicht zu teuer. Dass die Bundesbildungsministerin auf die Idee kommt, für einen zweitägigen Rom-Besuch Flugkosten in Höhe von 150.000 € zu verursachen, ist nur ein weiteres Indiz dafür, wie sehr die deutsche Politik ihren Realitätssinn verloren hat. Eine ökonomische Analyse. Read the rest of this entry »

Follow

Get every new post delivered to your Inbox.

Join 646 other followers