You are currently browsing the tag archive for the ‘s21’ tag.

Arno Luik, früherer taz-Chefredakteur, zeigt beim Stern heute, wie Linke die Demokratie sehen: Der Volksentscheid in Baden-Württemberg ist gescheitert und Stuttgart 21 wird weitergebaut. Luik, der ein wichtiger Teil der Hysterie gegen den Bahnhof war und ist, kommentiert das ganze so: “Der Filz siegt“.

Demokratie? Schön, aber nur solange richtig abgestimmt wird. Die “außerparlamantarischen Gegner” von S21 “fühlten sich nun gedemütigt”, schreibt Luik und denkt dabei bestimmt auch an sich selber. Das liegt aber bestimmt nicht nur am Ergebnis der Abstimmung, sondern an der schmerzhaften Erkenntnis, dass der mediale Hype nicht mehr länger darüber hinwegtäuschen kann, dass diese Leute (und Luik) nicht die Mehrheit der Bevölkerung repräsentieren. Wenn das schon ein Skandal ist, dann sollten zukünftig Luik und die Grünen einfach alles entscheiden und das Ergebnis zum offiziellen “Volkswillen” erklären. Diese Methode würde dann auch den Namen “Green New Deal” verdienen.

Follow

Get every new post delivered to your Inbox.

Join 647 other followers