You are currently browsing the tag archive for the ‘Rating’ tag.

Fitch hat gerade die Griechen von CCC auf C herabgestuft. Gleichzeitig wurde Island von BB+ auf BBB- heraufgestuft. Was sagt uns dass: Wären die Griechen schon vor zwei Jahren pleite gegangen, hätten sie das Schlimmste schon hinter sich. So haben wir es vor uns.  Read the rest of this entry »

Elmar Brok wähnt hinter dem Downgrading einzelner EU-Staaten und des “EFSF” eine amerikanischen Währungskriegserklärung. Und Guido Westerwelle möchte eine europäische Rating-Agentur im Stile der Stiftung Warentest, die vermeintlich staatsfern ist, sich aber tatsächlich aus dessen Haushaltsmitteln finanziert. Was nur soll die aber anderes feststellen, als S&P, Fitch und Konsorten? Dass es sich bei den Griechen in Wahrheit um ein properes Völkchen mit ausgeglichenem Haushalt handelt und die Italiener über ein Staatswesen erster Güte verfügen mit einer Steuerverwaltung, die vollständig auf Zack ist und jeden Sünder konsequent ahndet? Dass die französichen Banken kerngesund sind und Mindestlohn und 35-Stunden Woche bei unseren Nachbarn ein zweistelliges Wachstum ausgelöst haben? Wohl kaum.  Read the rest of this entry »

Jetzt muss auch unsere gute alte Bundesrepublik um ihr Triple A bangen und befürchten in Zukunft höhere Zinsen fürchten. Wenn das überrascht, der muss von dem Geschwafel von Rettungssschirmen, Ansteckungsgefahren und Brandmauern schon vollständig benebelt sein. Wir haften längst für alle Staatsschulden des EURO-Raums. Und dass die siebzehn Staaten alle diese Schulden zurück zahlen können, es handelt sich ja nur um mindestens 6 Billionen €, wird halt nicht wahrscheinlicher.  Read the rest of this entry »

Follow

Get every new post delivered to your Inbox.

Join 648 other followers