You are currently browsing the tag archive for the ‘NDR’ tag.

Gerade hat er wieder zugeschlagen, der investigative Recherchepool von Süddeutscher Zeitung, NDR und WDR. Und aufgedeckt, dass das Landeskriminalamt Niedersachsen dem ehemaligen Bundestagsabgeordneten Edahty nachweisen kann, dass er über den Bundestagsserver auf Seiten zugegriffen haben soll, die kinderpornographisches Material enthalten. Peinlich, dass diese Form des Scheckbuchjournalismus mit Zwangsgeldern finanziert wird und die Süddeutsche sich so auf Kosten des Gebührenzahlers einen Vorteil verschafft, der den Wettbewerb mit den anderen Print- und Online-Medien verzerrt. Ein Fall für die EU-Kommission Read the rest of this entry »

Der öffentlich-rechtliche Zwangsgebührenfunk klärt die Kinder unseres Landes über die anstehenden Wahlen in den USA auf (Via Zettel):

Ich hab gehört, es ist bald Wahl in den USA. (…) Der jetzige Präsident Obama tritt nochmal an, gegen so einen ganz reichen Typen namens Mitt Romney.

Read the rest of this entry »

Die Kollegen vom A-team freuen sich hoffentlich über rasant steigende Clicks. Denn schließlich gilt der alte Satz: “You can write everything you want, as long as you spell my name right”. Und am NDR-Bericht über die vermeintlichen Intransparenzen bei A-Team, Ökowatch und Naumann-Stiftung stimmen allenfalls die Namen. Die Macher des Berichts halten sich nämlich nicht an die moralingesäuerten Regeln, die sie selbst propagieren. Sonst wäre von dem guten Stück nichts übrig geblieben. Gar nichts. Was zu beweisen ist: Read the rest of this entry »

Follow

Get every new post delivered to your Inbox.

Join 646 other followers