You are currently browsing the tag archive for the ‘Linke Utopien’ tag.

In der Evangelischen Gesamtschule Gelsenkirchen wird sich die Grüne Jugend dieses Wochenende ein neues Programm geben. Angesichts der Höhenflüge, die die Ökologisten zu Zeit von BaWü bis Berlin erleben lohnt es sich ein Blick auf die Pläne, welche die NachwuchsbaumknutscherInnen für die Zukunft unserer Bundesrepublik und, typisch deutsch, die ganze Welt haben. Freunde von Utopia und bekennende Wolkenkuckucksheimer werden nicht enttäuscht: Read the rest of this entry »

Margot Käßmann, ihres Zeichens Dampfplauderin im Auftrag des Herrn, hat heute in der TAZ wiedereinmal schonungslos aufgezeigt, was falsch läuft in unserem Land. Die Bischöfin, deren Markenzeichen der Drang zu überheblich-moralinsauren Kommentaren in Kombination mit absoluter Ahnungslosigkeit in der Sache ist, hatte uns letztens bereits darüber aufgeklärt, dass der Krieg gegen Nazideutschland ungerechtfertigt war und zudem die Alliierten für Auschwitz mitverantwortlich sind. Da verwundert es nicht, dass die Gottesfrau auch zur aktuellen Hartz-IV-Debatte allerhand erstaunliche Ansichten zu bieten hat. Von den Suggestivfragen des TAZ-Reporters („Kommt Ihnen da nicht die Galle hoch?“) schön in Wallung gebracht, erläutert uns Genossin Käßmann erstmal, wie „soziale Marktwirtschaft“ ihrer Meinung nach funktionieren muss: Read the rest of this entry »

Follow

Get every new post delivered to your Inbox.

Join 650 other followers