You are currently browsing the tag archive for the ‘fanatismus’ tag.

Kenan Kolat meint, es sei Aufgabe der Regierung, Vorurteile gegen eine Religion abzubauen. Ich weiß nicht, welches Grundgesetz der Mann gelesen hat oder ob er weiß, was ein säkularer Staat ist, aber noch viel interessanter ist diese Aussage: Der Zeitpunkt der Preisverleihung sei unglücklich gewählt, schließlich sei gerade Ramadan. Tja Herr Kolat, ich frage mich, wo ihre öffentlichen Äußerungen zu anderen Dingen sind, die während des Ramadan stattfanden. Zum Beispiel: Raketen, die auf Israel abgefeuert wurden, ermordete Israelis im Westjordanland, ermordete Schiiten in Pakistan, ausgepeitschte Frauen im Iran, Aufstände nigerianischer Islamisten. War das passend? Haben diese Aktionen den Ruf des Islam in der Welt verbessert? War es deswegen passend, weil die Täter in diesen Fällen auch gefastet haben? Oder haben sie ganz einfach keinen Bock auf unislamische Blasphemie? Dann sagen sie es doch auch.

Heute wäre Mutter Theresa 100 Jahre alt geworden. In diesem Buch steht, warum die Frau mit Sicherheit keine Heilige war und eher als religiöse Fanatikerin einzustufen ist.

Follow

Get every new post delivered to your Inbox.

Join 646 other followers