You are currently browsing the tag archive for the ‘DIW’ tag.

Alljährlich berichtet das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung über die Einkommensentwicklung der Deutschen. Mal schrumpft die Mittelschicht, mal werden die Armen mehr und diesmal verdienen alle weniger. Damit die Behauptung sich in den Köpfen festsetzt, wird die Meldung exklusiv bei der Berliner Zeitung platziert, von der dann von Bild bis Deutschlandfunk alle abschreiben. Überprüfbar ist sie nicht, weil noch gar nicht veröffentlicht. Read the rest of this entry »

Dass der Begriff “Kinderarmut” in einem Land wie Deutschland mehr als zynisch ist, sollte mittlerweile jedem klar sein, der einmal erkannt hat, dass Kinder aus ärmeren Familien nicht verwahrlost sein müssen. Vor zwei Jahren wurde die Debatte durch eine Studie des sogenannten “Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung” in die Medien und daher auch in die Reihen der Politik befördert, die seitdem mit dem Thema hausieren geht, um systematisch mehr Steuergeld akkumulieren zu können. Jetzt wurde bekannt, dass das Ergebnis der auf einer falschen Vorstellung basierenden Statistik auch rechnerisch völlig falsch war – jetzt sind es nur noch halb so viele “arme” Kinder, was wirklich seltsam ist, waren ARD, ZDF und Co. doch in der Lage so unendlich viele Fallbeispiele und Kronzeugen für den angeblichen Tatbestand zu präsentieren. Zweifel gab es nicht. Read the rest of this entry »

Follow

Get every new post delivered to your Inbox.

Join 647 other followers