You are currently browsing the tag archive for the ‘Bürgergeld’ tag.

Na klar. Mit dem Liberalismus ist es wie mit der Marktwirtschaft. Von der hat Ludwig Erhard einst festgestellt, man könne sie sozial nennen. Sie sei ohnehin das sozialste Wirtschaftssystem. Schließlich verteilt sie knappe Ressourcen am effizientesten. Und damit bekommt jeder das denkbare Maximum an Wohlstand und Dienstleistung. Erhards Vision vom “Wohlstand für alle” war nicht die des “vorsorgenden Sozialstaats”. Sondern die Realität des “Wirtschaftswunders”, von dessen Substanz wir heute noch leben. Read the rest of this entry »

Follow

Get every new post delivered to your Inbox.

Join 648 other followers