You are currently browsing the tag archive for the ‘antidiskriminierungsgesetz’ tag.

Einer jungen Frau wurde ein Ausbildungsplatz in einer Zahnarztpraxis verweigert, weil sie nicht bereit war, ihr Kopftuch während des Jobs abzunehmen. Darauf klagte die Frau und berief sich dabei auf das Antidiskriminierungsgesetz. Das Gericht gab ihr recht und sprach ihr eine Entschädigung von 1500 Euro zu. Die Antidiskriminierungsbeauftragte des Bundes freute sich über das Urteil  und sprach ihm eine “Signalwirkung” zu. Read the rest of this entry »

Follow

Get every new post delivered to your Inbox.

Join 650 other followers