Die gute Frau Krausen wirkt ja ganz sympathisch, aber an einer Stelle hätte Frau Langer ruhig einmal nachfragen können:

“Es ist diese Mischung aus Revoluzzergeist und Bockigkeit, die Krausen zum Islam gebracht hat, das Aufbegehren gegen ihr engstirniges und konservatives Elternhaus in der Nähe von Aachen, wo die beiden Brüder alles durften und sie wenig.”

Wie sich die Zeiten doch geändert haben. Nach dieser Begründung müsste Frau Krausen heute in irgendeine andere Religion übertreten.

About these ads