Ich will keine “Energiewende”. Ich will Atomkraftwerke. Am besten neue, die noch effizienter und noch preiswerter sind als die bisherigen. Ich will, dass wir aus der Energiezwangsbewirtschaftung endlich einen Markt machen, auf dem Angebot und Nachfrage und nicht die Ideologie entscheidet. Das alles haben Sie nicht geliefert, Herr Rösler. 

Das Fukushima-Paket birgt große Gefahren für Freiheit und Wohlstand. Das ist in der allgemeinen Diskussion nicht thematisiert worden. Stattdessen haben wir die notwendige Diskussion in einen Ethik-Sowjet (zu deutsch Rat) ausgelagert, der über keinerlei demokratische Legitimation verfügt und dessen Ergebnis auch nicht als wissenschaftlich angesehen werden kann. Es ist genau genommen ohne jeden Wert.

So ähnlich verhält es sich mit der Behauptung, das menschgemachte CO² führe zu einer verschärften Erderwärmung. Dass eine durchschnittliche Erwärmung keinesfalls überall dieselbe Wirkung haben könnte, wird schon gar nicht diskutiert. Denn Durchschnitt ist kein Kriterium.

Der ökologisch-industrielle Komplex nimmt den Rest der Republik nach Strich und Faden aus und der organisierte Liberalismus leistet keinen Widerstand.

About these ads