Der ägyptische Aufstand wurde von deutschen Nahost-Experten und Politikern aller Parteien genutzt, um die Muslimbrüder zu einer Partei unter vielen zu erklären. Also als eine bärtige Version der CDU, die ganz Wertkonservativ für Geschlechterarpartheit, Frauenbeschneidung und die Endlösung der Judenfrage eintritt. Die Gespräche mit diesen Irren werden ein bestimmt Vergnügen. Aber ein noch größeres Vergnügen werden die Vertreter der EU erleben, wenn sie es mit einer anderen neuen ägyptischen Partei zu tun bekommen. Auch die Mitglieder dieser Organisation wurden von Mubarak unterdrückt und wollen ein neues Ägypten: Die Nazi-Partei.

Heil Pharaoh!

About these ads