Sagt ein Schweizer:

Deutschland, so scheint es, ist mittlerweile so weit nach links gerückt, dass seriöse Debatten über die Nachhaltigkeit volkswirtschaftlicher Modelle nicht mehr zu führen sind. Die Nachdenklichkeit wird zur Besorgnis, wenn man hört, dass die Deutschen laut repräsentativen Umfragen ohnehin keinen gesteigerten Wert auf Demokratie legen, dass sie sich, wie eine Umfrage des traditionsreichen Emnid-Instituts belegt, in ihrer grossen Mehrheit durchaus vorstellen könnten, in einem sozialistischen Staat zu leben. Jeder Vierte wünscht sich inzwischen sogar hin und wieder die Mauer zurück.

About these ads