Wie versenkt man 5 Mrd. € staatstragend. Man fördert publikumsfördernd vor der Bundestagswahl den Abverkauf Koreanischer Kleinwagen und bringt so im Folgejahr den gesamten Markt zum Erliegen. Aber da ist man ja hoffentlich schon gewählt und kann mit sorgenvoller Miene erklären, die Krise sei so schlimm, dass man den armen Reichen und leider auch dem Otto Normalverbraucher auch weiter das Geld aus der Tasche ziehen müsste.

Durch das kurzfristige Vorziehen von Konsum auf Pump wird nichts erreicht. Das einzige, was bleibt, sind Schulden. Die Abwrackprämie ist nicht nur symptomatisch für das “Krisenmanagement” des letzten Jahres. Sie ist ein Beispiel für die Amnesie der Politik, die das Scheitern des keynesianistischen Aktionismus in den Siebzigern vergessen macht und auch für noch mehr Schulden sorgen wird,die hinterher keiner bezahlen kann. So stiehlt die Politik unseren Kindern das Geld aus der Tasche. Wir haben schon keins mehr.

About these ads